FAQ

FAQ - Kalorienarme Schokolade: Sportpraline

Was ist die Idee hinter der Sportpraline?

Kalorienarmer Schokoladengenuss, der

  • gesund und passend zu einer ausgewogenen Ernährung ist,

  • kein Industriezucker- und Aromaprodukt ist,

  • puren und süßen Genuss von Kakao sowie Früchten, Nüssen und Gewürzen bietet,

  • und noch dazu hohen Anforderungen an sozialen und umweltschutztechnischen Aspekten gerecht wird.

 

 

Was unterscheidet sie von herkömmlichen Schokoladenprodukten?

Der größte Unterschied zu etablierten Schokoladen besteht im Kaloriengehalt. Während herkömmliche Schokoladenprodukte zwischen 500 und 550 Kilokalorien pro 100 Gramm haben, liegt der Wert pro 100 Gramm bei der Sportpraline bei 98 kcal. Eine Reduktion von über 80 Prozent.

Und neben diese Tatsache gesellt sich das gesunde Rundumpaket mit all seinen Features.

 

 

Schokolade, die nicht dick macht?

Liebe,_lebe_Lustlawine,_liebe,_lebe_Sportpraline

Kalorienarmer Schokoladengenuss: Das ist die Sportpraline.

 

 

Bedeutet das, dass es nun wirklich Schokolade gibt, die nicht dick macht?

Ja. Das kann man eindeutig bejahen. Wer eine 100-Gramm-Packung Sportpraline isst, hat nicht nur weniger Kalorien zu sich genommen als wenn er eine durchschnittlich große Banane gegessen hätte (100 g Banane = 93 kcal, mittelgroße Banane wiegt 150 g → 139 kcal; Fooddatenbank FDDB), sondern ist auch richtig gesättigt. In der Hinsicht ist die Sportpraline ideal um den siassen Gluschd gesund und nachhaltig zu stillen.

 

 

Wie kann man das Geschmackserlebnis am besten beschreiben?

Zu guter Letzt muss das jeder für sich selbst natürlich erschmecken. Aber wir haben hier eine kleine Geschmacksprobe in Textform:

Auf dem Weg in den Mund bahnt sich der Duft von typisch süßlich-herben Kakaoaromen den Weg durch die Nase. Nach dem Knacken der Schokolade durch den ersten Biss breitet sich der volle und runde Kakaogeschmack der Ganache aus und bietet eine schokoladig-nussige Geschmackswelt. Zusätzlich steigt eine feine, fruchtige Note auf und umspielt mit ihrer flüchtig-leichten Säure den zarten Schokoladenschmelz. Nun hat sich zwischen Zungenspitze und Gaumen der volle Genuss entwickelt. Der Mundraum ist ausgefüllt und die Geschmacksknospen melden ein schokoladiges, fruchtiges und süßes Gerschmackserlebnis.

 

 

Kann man die Sportpraline probieren?

Leider können wir derzeit keine öffentlichen Probieraktionen durchführen, da uns schlicht und ergreifend die zeitliche Kapazität fehlt. Sobald die Sportpraline aber im Handel erhältlich ist, werden wir dort Verköstigungsaktionen durchführen.

 

 

Kann man die Sportpraline bereits kaufen?

Noch nicht, aber sehr bald. Sobald ein genauer Verkaufsstart feststeht, werden wir ihn auf der Webseite und unserer Facebookseite mitteilen.

 

 

Und wo wird man sie dann kaufen können?

Zu Beginn müssen wir uns aus finanziellen und logistischen Gründen auf den Großraum Augsburg mit Bayerisch-Schwaben und den Raum München beschränken. Dort werden wir dann aber für jeden gut erreichbar in einer Vielzahl von Supermärkten und bei weiteren Einzelhändlern erhältlich sein. Die Gespräche diesbezüglich sind in vollem Gange. Selbstverständlich werden wir auf unserer Webseite und über Facebook dann eine genaue Liste der Verkaufsorte bekannt geben.

 

 

Ich habe kein Facebook, möchte aber auch über den Verkaufsstart informiert werden. Geht das?

Klar, einfach eine Mail mit einem kurzen Hinweis an info@sportpraline.com schicken und wir melden uns dann rechtzeitig mit dem genauen Datum und einer Liste der Verkaufsorte.

 

 

Wer genau sind die Personen hinter der Sportpraline?

Eine Kurzvorstellung des Teams und des Unternehmens gibt’s natürlich auch auf unserer Webseite.

 

 

Meine Frage kam hier nicht vor. Was mach ich jetzt?

Per Mail oder per Facebook beantworten wir sehr gerne auch jede andere Frage. Einfach her damit!